31. August 2022 / Allgemeines

Nach Chemieunfall in Mannheim: Unglückscontainer geöffnet

Der Container ist mit Rheinwasser gekühlt worden. Und jetzt kommen die Spezialisten in Schutzanzügen zum Einsatz.

Der beschädigte Container im Mannheimer Hafen.
von dpa

Über eine Woche nach dem Chemieunfall im Mannheimer Hafen ist der Unglückscontainer geöffnet worden. Spezialisten in blauen und weißen Schutzanzügen machten sich am Mittwoch an dem Behälter zu schaffen.

Mit einem Spezialkran wurde am späten Mittwochnachmittag das erste von knapp 200 Fässern geborgen. Vor Ort waren auch ein kompletter sofort einsatzbereiter Löschzug der Feuerwehr sowie Polizei, Rettungskräfte und Vertreter der Umweltüberwachung. Straßensperrungen gab es bis auf eine kleinen Abschnitt nahe dem Containerstandort nicht. Alles läuft nach Plan, hieß es zum Start der Aktion.

Aus dem für die Türkei bestimmten Container mit dem Bleichmittel Hydrosulfit waren am Dienstag vergangener Woche giftige Dämpfe aufgestiegen. 17 Menschen wurden dabei leicht verletzt.


Bildnachweis: © Dieter Leder/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Auf Entdeckungsreise durch Gütersloh
Veranstaltung

Stadtführungen der gtm starten wieder nach der Sommerpause

weiterlesen...
16 Stationen öffnen am Tag des offenen Denkmals
Veranstaltung

11. September: Viel Programm und Sonderführungen.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Umweltschützer protestieren mit Kanus gegen Oder-Ausbau
Allgemeines

Jüngst war es in der Oder zu einem Massen-Fischsterben gekommen. «Um weiteren Katastrophen vorzubeugen, müssen wir gemeinsam den Oder-Ausbau beenden», fordern Umweltschützer. Doch Polen pocht darauf.

weiterlesen...
Elefantenjunges im Leipziger Zoo geboren
Allgemeines

«Die ersten Stunden, die wir nun beobachten konnten, stimmen uns optimistisch», heißt es aus dem Zoo. Weiterer Elefanten-Nachwuchs ist unterwegs in Leipzig.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Umweltschützer protestieren mit Kanus gegen Oder-Ausbau
Allgemeines

Jüngst war es in der Oder zu einem Massen-Fischsterben gekommen. «Um weiteren Katastrophen vorzubeugen, müssen wir gemeinsam den Oder-Ausbau beenden», fordern Umweltschützer. Doch Polen pocht darauf.

weiterlesen...
Elefantenjunges im Leipziger Zoo geboren
Allgemeines

«Die ersten Stunden, die wir nun beobachten konnten, stimmen uns optimistisch», heißt es aus dem Zoo. Weiterer Elefanten-Nachwuchs ist unterwegs in Leipzig.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner