25. Juli 2021 / Baustellen und Sperrungen

Wege in Grünanlagen und auf Spielplätzen werden erneuert

Zeitweise Sperrung erforderlich

von VS

Die Wege vieler Grünflächen und Spielplätze werden in den kommenden Wochen erneuert. Dazu ist jeweils eine vollständige Sperrung des Weges notwendig. 

Pressemitteilung der Stadt Gütersloh:

In den nächsten Wochen setzt der städtische Fachbereich Grünflächen die Erneuerung von wassergebundenen Wegen im Stadtgebiet fort. Das sind Arbeiten, die stets über das Jahr verteilt anstehen. Sie sind erforderlich, weil der Kiesbelag auf den Oberflächen der Wege durch Nutzung abgetragen wird und von Zeit zu Zeit ausgebessert werden muss. Da die Dauer der Arbeiten je nach Handlungsbedarf variiert, können genaue Terminschienen im Vorfeld nicht konkret geplant werden. Eine zeitweise Sperrung der Wege ist unvermeidlich, da diese während der Sanierung nicht verkehrssicher sind. Folgende Wege – teils nur Teilabschnitte – werden überarbeitet:

  • Grünanlage Josefshaus/Dalkestraße/Unter den Ulmen
  • Stadtpark
  • Grünverbindung Dalkeweg zwischen Putzhagen und Neuer Mühle
  • Grünverbindung Kardinal-von-Galen-Straße/Rothaarweg
  • Grünverbindung Welplagestraße
  • Spielplatz Ilexweg, Spielplatz Lütgertweg und Spielplatz Welplagestraße.

Die Arbeiten werden als in sich abgeschlossene Abschnitte durchgeführt, sodass die Wege möglichst schnell wieder freigegeben werden können. Der Fachbereich Grünflächen bittet für die zwischenzeitlichen Einschränkungen um Verständnis und darum, die abgesperrten Bereiche nicht zu betreten.

Meistgelesene Artikel

Auf Entdeckungsreise durch Gütersloh
Veranstaltung

Stadtführungen der gtm starten wieder nach der Sommerpause

weiterlesen...
16 Stationen öffnen am Tag des offenen Denkmals
Veranstaltung

11. September: Viel Programm und Sonderführungen.

weiterlesen...

Neueste Artikel

174 Tote bei Massenpanik nach Fußball-Spiel in Indonesien
Allgemeines

Nach einem Fußball-Spiel in Indonesien kommt es zu Ausschreitungen und einer Massenpanik. Mindestens 174 Menschen sterben.

weiterlesen...
Bitcoin: Virtuelles Schürfen wird immer klimaschädlicher
Allgemeines

Die Produktion der Kryptowährung Bitcoin hat einen riesigen Stromverbrauch. Seit Jahren steigt er zudem drastisch und erwärmt das Klima immer stärker.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Vollsperrung der B 61 von Freitag bis Montagmorgen
Baustellen und Sperrungen

Brückensegmente für Brückenneubau über den Westring werden aufgelegt

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner