5. Juni 2023 / Good Vibes

Fröhliche Vogelfamilie schmückt den Eingangsbereich

Kunstprojekt der Kita Vogelsbergstraße in Gütersloh-Kattenstroth erfolgreich umgesetzt

von JR

Schon gesehen? Vor dem städtischen Familienzentrum Vogelsbergstraße in Kattenstroth könnt ihr nun eine Vogelfamilie bewundern. Diese wurde im Rahmen eines Kunstprojekts mit den Kindern der Kita erstellt.

Pressemitteilung der Stadt Gütersloh: 

Kürzlich haben Kinder und Eltern des städtischen Familienzentrums Vogelsbergstraße in Kattenstroth den erfolgreichen Abschluss eines Kunstprojektes gefeiert, das den Eingangsbereich der Kita ganz neu gestaltet. Vor dem Haus steht nun eine bunte und fröhliche Vogelfamilie, die den Namen der Kita deutlich sichtbar macht.

Um in der Öffentlichkeit von allen Familien aus dem Sozialraum besser wahrgenommen zu werden, hat das Team der Einrichtung Ideen zu einer besseren Außendarstellung gesammelt. Ziel war, dass der Straßenname „Vogelsbergstraße“ im Vordergrund der Ideensammlung stehen sollte. Die Anregung kam durch die Fachberaterin der städtischen Tageseinrichtungen, Bettina Kirchner vom Fachbereich Tagesbetreuung von Kindern bei der Stadt Gütersloh. Sie machte auf das NRW-Landesprojekt „Künstlerinnen und Künstler in die Kita“ aufmerksam. Ziel des Projektes ist, durch eine Kooperation der Kita mit freischaffenden Künstlern Kindern frühe Zugänge und Mitgestaltungsmöglichkeiten in der kulturellen Bildung zu schaffen. Dabei können Kinder ihre eigenen Kompetenzen und Fähigkeiten durch künstlerisches Lernen sowie ästhetische Erfahrungen erweitern. Für die Realisierung und Unterstützung des Projektes konnte die Künstlerin Karin Wolf aus Rietberg gewonnen werden, deren „Kulturi“-Figuren mittlerweile an verschiedenen Stellen der Stadt stehen.

„Wir sind dieser Anregung gerne gefolgt und haben Kontakt mit der Künstlerin Karin Wolf aufgenommen“, berichtet Birgit Schulte-Lindhorst, Leiterin des Familienzentrums Kita Vogelsbergstraße. „Nach einem gemeinsamen Austausch entstand die Idee, eine Vogelfamilie auf einem Berg vor der Kita entstehen zu lassen. Der Projektantrag wurde bewilligt und wir starteten im September 2022 mit den angehenden Schulkindern und Karin Wolf“, so Schulte-Lindhorst. In mehreren Treffen erstellten die Mädchen und Jungen Vogelskizzen und Modelle aus Ton, aus denen die Künstlerin den Entwurf für die Vogelfamilie erstellte. Die Vögel wurden als Betonskulpturen angefertigt und gemeinsam mit den Kindern farbig gestaltet. Den Berg vor der Einrichtung symbolisieren drei Findlinge, auf denen die Vogelfamilie nun ihr Quartier bezogen hat. Mit großer Freude wurde der neu gestaltete Bereich von Kindern und Eltern angenommen und war im Rahmen des Einweihungsfestes ein beliebtes Fotomotiv. 

Quelle & Bild: Stadt Gütersloh

Meistgelesene Artikel

Ostergebäck zum Vernaschen
Rezepte

Rezept für Quarkhasen

weiterlesen...
Die aktuelle Geschäftslage der Unternehmen im Kreis Gütersloh
Aufklärung

IHK-Umfrage: Wirtschaft im Kreis Gütersloh vor großen Herausforderungen

weiterlesen...
Liermann GmbH: Abwechslungsreiche Jobs und tolle Benefits
Job der Woche

Jetzt den Arbeitgeber aus Rheda-Wiedenbrück entdecken!

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mehr Senioren holen Lebensmittel von der Tafel
Allgemeines

Viele Tafeln, die Lebensmittel an Bedürftige geben, sind überlastet. Nun steigt dem Chef des Dachverbands zufolge die Zahl der Senioren, die Hilfe benötigen, weiter.

weiterlesen...
Bundespolizei, Ordnungsamt und Polizei Gütersloh - Schwerpunkteinsatz in der Gütersloher Innenstadt
Polizeimeldung

Einsatz, Kriminalität Bundespolizei, Ordnungsamt und Polizei Gütersloh - Schwerpunkteinsatz in der Gütersloher...

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Feierliche Eröffnung des Schüttflix-Towers in Gütersloh
Good Vibes

Ein architektonisches Juwel am ehemaligen Güterbahnhof

weiterlesen...
Jetzt telefonisch buchen: Die Saunawelt in Gütersloh
Good Vibes

Die Physiotherapie Praxis Potrykus & Kowalska bietet euch pure Entspannung

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner