20. Januar 2021 / Hilfe und Beratung

Beratung vom Dach bis in den Heizungskeller

Telefonische Energieberatung am 21. Januar

von VS

Am Donnerstag bietet die Stadt Gütersloh ein kostenloses Beratungstelefongespräch zur Umstellung von Öl-Heizungsanlagen an.

Pressemitteilung der Stadt Gütersloh:

Seit Beginn des Jahres werden die Zuschuss-Förderungen für Effizienzmaßnahmen und für die Umstellung von Heizungsanlagen vom Bafa (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) gemanagt. Die Umstellung von Öl-Heizungsanlagen wird mit bis zu 45 Prozent gefördert, sofern die neue Heizung vollständig mit Umweltwärme über eine Wärmepumpe oder über erneuerbare Energien wie Holzpellets betrieben wird. Die Umstellung auf Erdgas wird ebenfalls gefördert – für sogenannte hybride Anlagen, das heißt, der Erdgaskessel arbeitet zum Beispiel im Verbund mit einer Grundlast-Wärmepumpe. Eine Beratung hilft, für die eigenen Vorhaben den richtigen Weg zu finden. Am Donnerstag, 21. Januar, bietet der Fachbereich Umweltschutz der Stadt Gütersloh Bürgern und Immobilieneigentümern aus Gütersloh in telefonischen Gesprächen Beratung zu den neuen Förderangeboten und zu allen weiteren Energiethemen an, etwa Heizungsumstellung, Wärmedämmung und gesteuerte Wohnraumlüftung. Für die kostenlosen halbstündigen Beratungsgespräche ist eine Anmeldung bei Energieberater Bernd Ellger unter Telefon 0163/8184270 erforderlich. Telefonische Beratungstermine zu Photovoltaik und zum städtischen Förderprogramm können mit dem Klimaschutzbeauftragten Helmut Hentschel, Telefon 822129, vereinbart werden.

Bildquelle: ©

Meistgelesene Artikel

Öffentlichkeitsfahndung - Gütersloher vermisst
Polizeimeldung

Fahndung mit erhöhtem Kräfteansatz

weiterlesen...
Vegetarische One-Pot-Pasta
Rezepte

Damit trifft man jeden Geschmack

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Streit über Kinderlärm eskaliert: Zwei Schwerverletzte
Allgemeines

Ein junger Mann beschwert sich bei einer Nachbarin über Kinderlärm. Ein Wort gibt das andere. Ein anderer Nachbar schaltet sich ein. Es kommt zu einem heftigen Streit - mit lebensgefährlichen Folgen.

weiterlesen...
Deutsche dürfen wieder in Portugal Urlaub machen
Allgemeines

Bislang galten Einreisebeschränkungen für Portugal. Ab Montag dürfen wieder Besucher für ihren Urlaub in das Land. Die Lockerungen gelten jedoch nicht für alle EU-Länder.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner