9. März 2022 / In Gütersloh entdeckt...

Caritas-Tagespflege bietet Themenwoche rund um Ernährung und Bewegung an

Interessante Tipps, offene Gesprächsrunden und spannende Aktionen

von VS

»Selbstgemachtes schmeckt ja immer am besten« oder »Das können wir gerne öfter machen«: Die Caritas-Tagespflege in Gütersloh hat eine besondere Themenwoche gestaltet, die bei den Gästen richtig gut ankam. Sie bekamen viele gute Tipps, wie sie sich gesund ernähren und wie sie regelmäßig Bewegung in ihren Alltag integrieren können.

So war zum Beispiel der Ökotrophologe Johann Zacharias da, der mit den Gästen einen frischen Salat zubereitete. Dabei tauschten sich alle in einer offenen Gesprächsrunde über ihre Essgewohnheiten aus und erhielten hilfreiche Infos vom Experten. Auch Erinnerungen wurden geweckt: »Mein Sohn ist Koch«, erzählt ein Gast. »Ich habe ihn früher in der Lehre beim Lernen abgehört. Daher weiß ich auch einiges über Lebensmittel.« 

An den weiteren Tagen erkundeten die Seniorinnen und Senioren Kräuter und Gewürze. Ein selbstgemachter Obstsalat sorgte für die Extraportion Vitamine. Am Donnerstag besuchte eine Gruppe den Wochenmarkt. Spiele wie Gewürz-Bingo oder Gemüse-Rätsel machten allen viel Spaß. Darüber hinaus absolvierten die Seniorinnen und Senioren ein Mobilitätstraining: Während sie auf einem besonderen „Gehweg“ unterwegs waren, mussten sie Aufgaben meistern und ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen. 

»Gerade in der dunklen Jahreszeit sei es wichtig, sich bewusst zu ernähren und genügend zu bewegen. Mit der Themenwoche sensibilisieren wir unsere Gäste dafür«, so Regionalleiterin Sarah Gerdhenrich. Auch die Biografie-Arbeit spielt eine wichtige Rolle, wie die Leiterin der Tagespflege, Zina Lawrenz, erklärt: »Wenn sich die Gäste daran erinnern, wie sie früher einen Salat gemacht haben oder welches Gemüse sie im Garten hatten, kann das ihre kognitiven Fähigkeiten stärken.« 

In der Caritas-Tagespflege werden die Gäste morgens abgeholt, tagsüber betreut und nachmittags nach Hause gebracht. Sie essen zusammen. Spiele, Singen, Werkeln, Bewegungsangebote oder Ausflüge stehen ebenso auf dem Programm. Die Gäste können Gleichgesinnte treffen und Kontakte knüpfen, während ihre Angehörigen entlastet werden. Die Caritas-Tagespflege Gütersloh ist als „Bewegende Einrichtung“ zertifiziert.

Mehr Infos bekommen Interessierte bei Zina Lawrenz unter Tel. 05241/2127610 (Mo bis Fr, 8 bis 16 Uhr) oder im Internet unter www.caritas-guetersloh.de

Meistgelesene Artikel

Horses for Heroes auf den Bethel athletics
Wusstest du das?

Integratives Sportfest mit rund 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mehr Tote in Dolomiten befürchtet
Allgemeines

Nach dem Gletschersturz in Norditalien könnte sich die Zahl der Toten erhöhen. Die Retter haben kaum Hoffnung für noch Vermisste. Bergsteiger Reinhold Messner rechnet mit weiteren Vorfällen dieser Art.

weiterlesen...
Motivsuche nach Bluttat in Kopenhagener Einkaufszentrum
Allgemeines

Viele Fragen sind offen angesichts des brutalen Gewaltakts in Dänemarks Hauptstadt. Ist der festgenommene 22-Jährige der Täter? Handelte er allein? Und warum feuerte er in die Menge?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Dogwalking-Service & Hundeverhaltensberatung von JederHund
In Gütersloh entdeckt...

Unser neuer Partner in der Kategorie: Haustierbedarf, Tierarztpraxen & Co.

weiterlesen...
Das Garten-Duo für Euren Traumgarten
In Gütersloh entdeckt...

Unser neuer Partner: Die Freisen Garten- und Landschaftsbau GmbH

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner