Aktuelles

20 Jahre Heinz Nixdorf MuseumsForum

20 Jahre Heinz Nixdorf MuseumsForum

Das Heinz Nixdorf MuseumsForum (HNF) in Paderborn feiert seinen 20. Geburtstag. Am 24. Oktober 1996 wurde das größte Computermuseum der Welt von Bundeskanzler Helmut Kohl eröffnet. Dieses Jubiläum begeht das HNF mit einer Woche voller Veranstaltungen vom 24. bis 30. Oktober und gönnt seiner Dauerausstellung mit vier neuen Ausstellungsbereichen ein großes Update.

„Die Welt im Netz“ zeigt die faszinierende Geschichte des Internets vom ersten Telegraphenkabel bis zum alltäglichen Einfluss des Internets auf unser Leben. Die „Geschichte der Videospiele“ entführt in die Zeit von Pong, Tetris und Supermario – natürlich alles zum Selberspielen. Und die „Smart World“ erklärt Technologien von heute und morgen: das Internet der Dinge, Augmented Reality, die vernetzte Stadt der Zukunft, Industrie 4.0 und vieles mehr. Das „CodeLab“ vermittelt auf spielerische Weise die Grundlagen von Programmierung. Wer schafft es, auf diese Weise eine Horde Winkekatzen zu bändigen oder ein eigenes Computerspiel zu programmieren? Die Eröffnung dieser spannenden neuen Bereiche findet am 29. Oktober um 18 Uhr statt.

Doch die Jubiläumswoche im HNF hat noch weitere Highlights zu bieten. Am HNF-Geburtstag, 24. Oktober, gibt es außergewöhnliche Museumsführungen von prominenten Paderbornern und HNF-Mitarbeitern. Am selben Tag bietet das Heinz-Nixdorf-Kolloquium Fachvorträge zu vernetzten Welten sowie einen öffentlichen Abendvortrag des bekannten Philosophen Peter Sloterdijk.

Das Paderborner Podium beschäftigt sich am 27. Oktober mit „Bildung im digitalen Zeitalter“ und auch die Kunst kommt in der Jubiläumswoche nicht zu kurz: Beim Projekt „Noch alte Tasten im Schrank?“ von Peter Schönwandt ist Mitmachen angesagt! Jeder kann hier seinen alten Computertasten ein neues Leben schenken. Denn der Künstler entwirft daraus – zusammengesetzt wie ein Mosaik - ein HNF-Pixelkunstwerk. Beispiele seiner Kunst zeigt der Künstler ab Mittwoch, 26. Oktober, im Foyer des HNF, darunter ein Porträt von Konrad Zuse.

Feierfreudige kommen bei der Open House-Party am 29. Oktober ab 21 Uhr auf ihre Kosten. In Paderborns außergewöhnlichster Party-Location erwarten tanzbare Musik vom Kult-DJ aus Paderborn „DJ Korte“, sowie leckere Drinks und Cocktails die Gäste.

Das Finale der Jubiläumswoche bildet das große Museumsfest am Sonntag, 30. Oktober, mit einem Veranstaltungsprogramm für die ganze Familie. Von 10 bis 18 Uhr können Besucher mit Quadrocoptern fliegen, humorvoll auf 50 Jahre Star Trek zurückblicken, einer iPad-Band lauschen, Codes knacken, einen Indoor-Spielplatz erobern, an alten PCs und Spielekonsolen zocken, mit Yoga entspannen und vieles mehr.

Alle Infos zur Jubiläumswoche gibt es auf www.hnf.de/hnf20

Teile diesen Artikel: