30. April 2021 / Polizeimeldung

Verdächtige Feststellungen am Rehweg

Zeugenhinweise erbeten

Polizeimeldung
von VS

Letzten Samstag wurde der Polizei ein Vorfall gemeldet, in dem eine Frau verletzt wurde. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können.

Pressemitteilung der Polizei Gütersloh vom 29.04.21:

Am Samstagabend (24.04., 20.00 Uhr) kam es am Rehweg zu einem verdächtigen Vorfall. Eine 65-jährige Dame meldete sich bei der Polizei, nachdem sie ein "Knallgeräusch" gehört hat. Daraufhin stellte sie eine oberflächliche Verletzung an ihrem Körper fest. Es ist nach derzeitigem Ermittlungsstand nicht auszuschließen, dass es einen Zusammenhang zwischen der Wahrnehmung und der Verletzung gibt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer hat am Samstagabend rund um den Rehweg verdächtige Beobachtungen gemacht? Wer kann weitere Angaben zu dem Vorfall machen? Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Meistgelesene Artikel

Öffentlichkeitsfahndung - Gütersloher vermisst
Polizeimeldung

Fahndung mit erhöhtem Kräfteansatz

weiterlesen...
Vegetarische One-Pot-Pasta
Rezepte

Damit trifft man jeden Geschmack

weiterlesen...
Impfbarometer für den Kreis Gütersloh online
Aktuell

Impf-Fortschritt im Internet nachvollziehbar

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Mann ergaunert Corona-Gelder und kauft Luxusauto
Allgemeines

An Dreistigkeit kaum zu überbieten: Mit rund vier Million Dollar an Corona-Darlehen gönnte sich ein Mann allerlei - unter anderem einen Lamborghini. Doch nun ist der 29-Jährige aufgeflogen.

weiterlesen...
Erneut starkes Erdbeben in Japan - Keine Tsunami-Gefahr
Allgemeines

Bereits Anfang des Jahres hatte ein Beben im Nordosten Japans rund 200 Menschen verletzt und ein Menschenleben gefordert. Jetzt bewegt sich die Erde erneut.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

ANZEIGE – Premiumpartner