14. Juli 2020 / Veranstaltung

Weltstadtmusik im Parkbad: Marion & Sobo Band

Vokaler Gypsy Jazz trifft auf Chanson

Marion & Sobo Band
von AS

Im Parkbad wird es wieder musikalisch, wenn Marion & Sobo Band die Bühne betreten. Mit ihrem Musikstil schaffen sie eine moderne Verbindung aus globalem Chanson und vokalem Gypsy Jazz. Hört mal rein.

Pressemitteilung Stadt Gütersloh

Am Sonntag, 19. Juli, ab 16.30 Uhr findet das nächste Konzert der Reihe Weltstadtmusik im Gütersloher Parkbad statt. Auf der Bühne stehen Marion & Sobo Band. Das französisch-polnisch-deutsche Quintett aus Bonn erschafft seinen eigenen modernen Stil von vokalem Gypsy Jazz und verbindet ihn mit globaler Musik und Chanson. Die französische Sängerin Marion Lenfant-Preus, der polnische Gitarrist „Sobo“ (Alexander Sobocinski) und deren Band machen Musik über Schubladen hinweg. Sie erkunden Klangfarben von West- und Ost-Europa mit ihrem neuen Album „Esprit Manouche“ (Acoustic Music Records), und nutzen ihre internationalen Wurzeln, ihre Reisen und ihren Kontakt zu verschiedenen Kulturen als Quelle der Inspiration für ihre Lieder.

Bereits seit 2010 bietet der städtische Fachbereich Kultur das kleine feine Konzertprogramm an drei Terminen in den Sommermonaten in Kooperation mit der Galerie Siedenhans und Simon im Angenete Garten neben dem Stadtmuseum an. Aufgrund der Corona-Schutzbestimmungen ist die Reihe in diesem Jahr in das Parkbad Gütersloh gezogen. 
Der Eintritt ist frei. Auf dem Gelände gilt die aktuelle Hygiene-Verordnung.

Meistgelesene Artikel

Street Food to go
Wusstest du das?

Fünf Food Trucks auf dem Berliner Platz

weiterlesen...
22-jähriger stirbt nach Frontalcrash
Polizeimeldung

Polizei schritt gegen Schaulustigen ein

weiterlesen...
Feuer an der Kökerstraße - Kriminalpolizei ermittelt
Polizeimeldung

Sachschaden im sechsstelligen Bereich

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Mach mit bei experiMINT diGiTal
Veranstaltung

Digitale Workshops für Schülerinnen und Schüler

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner