7. Dezember 2017 / Allgemeines

Der Nikolaus zu Gast bei unserem Partner ToysWorld in Gütersloh

Der Nikolaus und seine Weihnachtswichtel brachten viele Kinderaugen zum Strahlen

Der Nikolaus zu Gast bei unserem Partner ToysWorld in Gütersloh

Viele Kinder haben am gestrigen Nikolaustag den Nikolaus bei unserem Partner ToysWorld in Gütersloh getroffen, um ihre Stiefel mit Geschenken abzuholen. Der Nikolaus und seine kleinen Helferchen brachten so viele Kinderaugen zum Strahlen und Wangen zum Glühen. Natürlich durfte auch ein Foto mit dem Nikolaus höchstpersönlich nicht fehlen!

Eine wunderschöne Aktion für die Kinder!
Aber seht selbst - einige Impressionen dieses schönen Nachmittags findet ihr, wie immer, in unserer Bildergalerie.

Meistgelesene Artikel

Öffentlichkeitsfahndung - Gütersloher vermisst
Polizeimeldung

Fahndung mit erhöhtem Kräfteansatz

weiterlesen...
Vegetarische One-Pot-Pasta
Rezepte

Damit trifft man jeden Geschmack

weiterlesen...
Schwerer Verkehrsunfall auf der Nordhorner Straße
Polizeimeldung

Mehrere Verletzte und hoher Gesamtschaden

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Sicherheitsbehörden besorgt wegen gefälschter Impfpässe
Allgemeines

Das Dokument sei «alles andere als fälschungssicher», sagt Polizeichef Wendt und hält deshalb den Zugriff auf die digitalen Informationen des RKI, unter anderem für Grenzbeamte, sinvoll.

weiterlesen...
Nach Angriff auf Schule in Kasan: 23 Verletzte in Kliniken
Allgemeines

Am Tag nach der blutigen Tat herrschen in Russland Trauer und Fassungslosigkeit. Warum hat ein 19-Jähriger in einer Schule um sich geschossen? Die Ermittler suchen nach Antworten.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Sicherheitsbehörden besorgt wegen gefälschter Impfpässe
Allgemeines

Das Dokument sei «alles andere als fälschungssicher», sagt Polizeichef Wendt und hält deshalb den Zugriff auf die digitalen Informationen des RKI, unter anderem für Grenzbeamte, sinvoll.

weiterlesen...
Nach Angriff auf Schule in Kasan: 23 Verletzte in Kliniken
Allgemeines

Am Tag nach der blutigen Tat herrschen in Russland Trauer und Fassungslosigkeit. Warum hat ein 19-Jähriger in einer Schule um sich geschossen? Die Ermittler suchen nach Antworten.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner