23. Februar 2020 / Allgemeines

Gütersloh und seine Frauen

Stadtrundgang zum Internationalen Tag der Frau

Gütersloher Frauen

Am Sonntag, 8. März, ab 14.30 Uhr wandeln Gütersloher und Besucher der Stadt mit Stadtführerin Barbara Weidler auf den Spuren der berühmtesten Gütersloher Frauen des 19. und 20. Jahrhunderts. Der 1,5 stündige Rundgang „Mit Herz, Courage und Biss“ vermittelt Wissenswertes und spannende Anekdoten zum Leben der Frauen und zu den Arbeitsbedingungen der Arbeiterinnen in vergangenen Zeiten.

Die Liste der weiblichen Prominenz aus Gütersloh ist lang: Von Emilie Thesing über Elfriede Güth und Julie Puwelle bis hin zu Güths Mariechen – obwohl die Rolle der Frau nicht immer einfach war, prägten und prägen zahlreiche erfolgreiche und engagierte Frauen die Gütersloher Geschichte. Wer mehr darüber erfahren möchte: Startpunkt für die Führung ist am Stadtmuseum.

Karten gibt es für 8 € (erm. 6 €) pro Person im Vorverkauf bei der Gütersloh Marketing GmbH oder online unter www.reservix.de.

Bildtext: Mit Herz, Courage und Biss: Die Gütersloher Stadtführerin Barbara Weidler stellt starke Frauen der Gütersloher Geschichte in den Mittelpunkt (Foto: Ernst Ruhe)

Meistgelesene Artikel

Lockdown-Verlängerung und keine Lockerungen an Ostern
Aktuell

Kurzübersicht zum Beschluss des Bund-Länder-Treffens

weiterlesen...
Straße wird zu Ehren Reinhard Mohns umbenannt
Wusstest du das?

Befürwortung der Anregung des Heimatvereins Gütersloh

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Ostereier gegeneinander
Allgemeines

Eine Idee für das Osterfrühstück

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner