12. Juli 2022 / Allgemeines

Lotto-Millionär gesucht - Seit 2019

Ein Lotto-Gewinn von einer Million Euro wartet auf seine Abholung. Aber die Zeit wird langsam knapp.

Gewinner oder Gewinnerin dringend gesucht!
von dpa

Lotto-Toto Sachsen-Anhalt sucht den Gewinner von einer Million Euro, der das Geld seit Ende 2019 nicht abgerufen hat. Er habe bis Ende dieses Jahres Zeit, sich zu melden, andernfalls fließe das Geld in die nächste bundesweite Sonderauslosung, sagte Lotto-Geschäftsführer Stefan Ebert in Magdeburg. Es wäre erstmalig in der Geschichte von Lotto Sachsen-Anhalt, dass ein Gewinn in dieser Höhe nicht abgeholt werde.

Der Spieler oder die Spielerin habe seinen Spielschein für zwei Ziehungen für Lotto 6aus49 am 28. November 2019 in einer Verkaufsstelle im Raum Mansfeld-Hettstedt abgegeben. Bei der Ziehung der Gewinnzahlen zwei Tage später landete er einen Zweier mit Superzahl, eine Woche darauf ein Dreier. Mit der Quittung holte sich der Spieler am 7. Dezember in einer Verkaufsstelle 17,30 Euro Gewinn ab.

Bei der folgenden Nikolaus-Sonderauslosung am 9. Dezember 2019 wurde er dann zum Millionär - meldet sich bislang aber nicht. Lotto-Gewinner haben grundsätzlich drei Jahre Zeit, sich zu melden.


Bildnachweis: © Klaus-Dietmar Gabbert/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Auf Entdeckungsreise durch Gütersloh
Veranstaltung

Stadtführungen der gtm starten wieder nach der Sommerpause

weiterlesen...
16 Stationen öffnen am Tag des offenen Denkmals
Veranstaltung

11. September: Viel Programm und Sonderführungen.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Florida kämpft mit Schäden durch Hurrikan «Ian»
Allgemeines

Erst Kuba und Florida, nun South Carolina und bald andere Staaten an der Ostküste der USA: Hurrikan «Ian» hinterlässt viel Zerstörung - und ist noch nicht am Ende.

weiterlesen...
36-Jähriger in Dormagen erschossen - Zweite Leiche entdeckt
Allgemeines

In einem Kiosk in Dormagen fallen Schüsse. Menschen werden Zeugen der Erschießung eines 36-jährigen Mannes. Wenig später ist auch der mutmaßliche Schütze tot.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Florida kämpft mit Schäden durch Hurrikan «Ian»
Allgemeines

Erst Kuba und Florida, nun South Carolina und bald andere Staaten an der Ostküste der USA: Hurrikan «Ian» hinterlässt viel Zerstörung - und ist noch nicht am Ende.

weiterlesen...
36-Jähriger in Dormagen erschossen - Zweite Leiche entdeckt
Allgemeines

In einem Kiosk in Dormagen fallen Schüsse. Menschen werden Zeugen der Erschießung eines 36-jährigen Mannes. Wenig später ist auch der mutmaßliche Schütze tot.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner