28. Dezember 2021 / Allgemeines

Mehr als vier Tonnen Kokain beschlagnahmt

Mit speziell für Schmuggelzwecke angefertigten Booten wollten sieben Männer insgesamt 4156 Kilogramm Kokain schmuggeln. Doch die Aktion ging daneben - sie wurden im offenen Meer vor El Salvador gestoppt.

Immer wieder versuchen Drogenkartelle Kokain aus Südamerika durch Mittelamerika in die USA und nach Europa zu schmuggeln.
von dpa

Zwei Schmugglerboote mit einer Ladung von 4156 Kilogramm Kokain sind im offenen Meer vor El Salvador abgefangen worden.

Der Wert der beschlagnahmten Drogen werde auf rund 104 Millionen US-Dollar (etwa 92 Millionen Euro) geschätzt, schrieb Staatspräsident Nayib Bukele auf Twitter.

Die Marine habe die speziell für Schmuggelzwecke angefertigten Boote rund 750 und knapp 800 Kilometer von der Küste des mittelamerikanischen Landes entfernt im Pazifik gestoppt. Nach Angaben Bukeles wurden fünf Kolumbianer und zwei Ecuadorianer festgenommen. Drogenkartelle schmuggeln Kokain aus Südamerika in rauen Mengen durch Mittelamerika in die USA und nach Europa.


Bildnachweis: © Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild
Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Auf Entdeckungsreise durch Gütersloh
Veranstaltung

Stadtführungen der gtm starten wieder nach der Sommerpause

weiterlesen...
16 Stationen öffnen am Tag des offenen Denkmals
Veranstaltung

11. September: Viel Programm und Sonderführungen.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Florida kämpft mit Schäden durch Hurrikan «Ian»
Allgemeines

Erst Kuba und Florida, nun South Carolina und bald andere Staaten an der Ostküste der USA: Hurrikan «Ian» hinterlässt viel Zerstörung - und ist noch nicht am Ende.

weiterlesen...
36-Jähriger in Dormagen erschossen - Zweite Leiche entdeckt
Allgemeines

In einem Kiosk in Dormagen fallen Schüsse. Menschen werden Zeugen der Erschießung eines 36-jährigen Mannes. Wenig später ist auch der mutmaßliche Schütze tot.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Florida kämpft mit Schäden durch Hurrikan «Ian»
Allgemeines

Erst Kuba und Florida, nun South Carolina und bald andere Staaten an der Ostküste der USA: Hurrikan «Ian» hinterlässt viel Zerstörung - und ist noch nicht am Ende.

weiterlesen...
36-Jähriger in Dormagen erschossen - Zweite Leiche entdeckt
Allgemeines

In einem Kiosk in Dormagen fallen Schüsse. Menschen werden Zeugen der Erschießung eines 36-jährigen Mannes. Wenig später ist auch der mutmaßliche Schütze tot.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner