20. August 2019 / Allgemeines

POL-GT: Öffentlichkeitsfahndung nach versuchter räuberischer Erpressung

Wer kennt diese Person?

Gütersloh (ots)
Rheda-Wiedenbrück (FK)
- Am Montag (29.04.) spielte ein unbekannter Tatverdächtiger an einem Spielautomat der Spielothek Jackpot in Rheda-Wiedenbrück. Gegen 19:53 Uhr begab er sich zum Tresen der Spielothek hinter dem zu diesem Zeitpunkt die Mitarbeiterin ihren Dienst versah. Er trat hinter den Tresen, packte die Zeugin an den Oberarm, drückte sie mit dem Rücken zur Kasse und forderte sie dabei auf, ihm sein Geld wieder zu geben. Erst als weitere Gäste der Zeugin zur Hilfe kamen, ließ der unbekannte Tatverdächtige von ihr ab und verließ, ohne Geld zu erhalten, die Spielothek.

Zu diesem Sachverhalt sind Lichtbilder für eine Öffentlichkeitsfahndung veröffentlicht worden. Diese können hier eingesehen werden: https://polizei.nrw/fahndungen/unbekannte-tatverdaechtige/rheda-wiedenbrueck-versuchte-raeuberische-erpressung

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.


Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/

Meistgelesene Artikel

Street Food to go
Wusstest du das?

Fünf Food Trucks auf dem Berliner Platz

weiterlesen...
22-jähriger stirbt nach Frontalcrash
Polizeimeldung

Polizei schritt gegen Schaulustigen ein

weiterlesen...
Feuer an der Kökerstraße - Kriminalpolizei ermittelt
Polizeimeldung

Sachschaden im sechsstelligen Bereich

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Corona: Schulstart und Sicherheit
Aktueller Hinweis

Adenauer appelliert: „Test wahrnehmen“

weiterlesen...
Ermitteln wie ein Detektiv
Für die ganze Familie

Ein Spiel für die ganze Familie

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: