6. September 2022 / Für die ganze Familie

Sport, Spiel und Neues entdecken

Ferienspiele der Stadt Gütersloh bieten Abwechslung in den Herbstferien.

von JR

Langeweile in den Herbstferien? Nicht mit den Ferienspielen der Stadt Gütersloh. Euch erwartet ein sportliches und kreatives Programm.

Pressemitteilung der Stadt Gütersloh:

Mit einem abwechslungsreichen Herbstprogramm laden die Ferienspiele der Stadt Gütersloh wieder Kinder und Jugendliche zu neuen Abenteuern ein. Durch die Unterstützung der Miele-Stiftung sind diese Angebote für alle Kinder und Jugendlichen kostenlos. Hier wird gebastelt, getanzt, musiziert, gelesen und viele Sportkurse ergänzen das Angebot. 

In der ersten Ferienwoche, vom 4. bis 6. Oktober, heißt es bei der Ballettschule Neumann „Steptanz trifft Beatboxing“. Der klassische Steptanz trifft hier auf modernen Rhythmus und bildet mit ihm zusammen eine neue moderne Symbiose. Die Möglichkeiten hier mit Rhythmus zu arbeiten sind vielfältig und lassen auf spannende Ergebnisse hoffen. Mitzubringen sind Sportsachen, Stepschuhe werden nach Angabe der Schuhgröße auch ausgeliehen. Hier ist eine Anmeldung erforderlich. 

Ohne Anmeldung ist eine Teilnahme bei den Ferienspielangeboten im Jugendtreff am Hopfenweg oder beim Team der Stadtteilarbeit in Blankenhagen, wo gemeinsam gespielt, gebastelt und gekocht wird. Wer lieber kreativ tätig wird, kann in unterschiedlichen Angeboten Flaschenlampen oder Kerzen gestalten, Speckstein bearbeiten, oder auch skandinavische „Himmelis“ aus Stroh für die Herbst- und Weihnachtszeit basteln. Groß ist auch - wie in jeder Saison, das Sportangebot der Ferienspiele: Hapkido, Klettern im Hochseilgarten, Tanzen, Ringen, Fußball, Tischtennis und auch Voltigieren. Kinder und Jugendliche haben hier die Möglichkeit, die verschiedensten Sportarten einmal kennenzulernen. 

Bei vielen Angeboten ist eine vorherige Anmeldung erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Die Anmeldefrist läuft bis Sonntag, 11. September. Alle Infos finden Sie auf unserer Seite www.ferienspiele.guetersloh.de oder bei Nadine Becker-Kleinemas von der Stadt Gütersloh, Fachbereich Jugend und Familie, unter der Telefonnummer 05241 82 3333.

Bild: Pixabay / jarmoluk

Meistgelesene Artikel

Auf Entdeckungsreise durch Gütersloh
Veranstaltung

Stadtführungen der gtm starten wieder nach der Sommerpause

weiterlesen...
16 Stationen öffnen am Tag des offenen Denkmals
Veranstaltung

11. September: Viel Programm und Sonderführungen.

weiterlesen...

Neueste Artikel

174 Tote bei Massenpanik nach Fußball-Spiel in Indonesien
Allgemeines

Nach einem Fußball-Spiel in Indonesien kommt es zu Ausschreitungen und einer Massenpanik. Mindestens 174 Menschen sterben. Die Regierung und Menschenrechtler fordern eine Untersuchung.

weiterlesen...
Autos stoßen zusammen - Tote und Schwerverletzte
Allgemeines

Beim Zusammenstoß zweier Autos auf einer Bundesstraße in Niedersachsen haben zwei Menschen ihr Leben verloren, zwei wurden schwer verletzt. Wie kam es dazu?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Internationale Straßenkünstler*innen in der Gütersloher Innenstadt
Für die ganze Familie

Michaeliswoche 2022 startet mit spektakulären Shows und verkaufsoffenem Sonntag

weiterlesen...
Kinderflohmarkt am 1. Oktober
Für die ganze Familie

Verkaufsgeschick und Schnäppchenjagd auf dem Kolbeplatz.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner