20. Juni 2022 / Good Vibes

Auszeichnung für den Konrad-Adenauer-Platz

Bund deutscher Landschaftsarchitekten vergibt Anerkennung

von VS

Der Bund Deutscher Landschaftsarchitekten hat die Umgestaltung des  Konrad-Adenauer-Platzes als sehr gelungen bewertet! Insgesamt wurden 32 Projekte bei dem NRW-Landschaftsarchitekturpreis 2022 eingereicht, sieben wurden ausgezeichnet.

Pressemitteilung der Stadt Gütersloh:

Der Konrad-Adenauer-Platz vor dem Rathaus ist im Rahmen der Verleihung des NRW-Landschaftsarchitekturpreises 2022 mit einer „Anerkennung“ gewürdigt worden. Im Klartext heißt das, dass die Fachwelt –  der Bund Deutscher Landschaftsarchitekten – die Umgestaltung als sehr gelungen und zeitgemäß bewertet.

Das spiegelt auch die Begründung der Jury wider: »Es entstand ein grüner urbaner Aufenthaltsraum in bester Lage. Die grüne Gestaltung des Rathausplatzes mit dem Rasenplateau wirkt angenehm unaufgeregt; das Fontänenfeld, die ergänzte flächige Bepflanzung, aber vor allem das im Sommer bewässerte Rasenplateau sorgen für eine wohltuende Abkühlung bei sommerlicher Hitze. Durch seine zahlreichen informellen Spiel- und Aufenthaltsmöglichkeiten hat sich der ehemalige Parkplatz zu einem beliebten innerstädtischen Treffpunkt entwickelt…« 

Insgesamt wurden von 32 eingereichten Projekten sieben prämiert. Die Auszeichnung ging an das Osnabrücker Büro Lohaus Carl Köhlmos, das für die Neugestaltung des Areals vor dem Rathaus verantwortlich zeichnete.

Meistgelesene Artikel

Horses for Heroes auf den Bethel athletics
Wusstest du das?

Integratives Sportfest mit rund 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mehr Tote in Dolomiten befürchtet
Allgemeines

Nach dem Gletschersturz in Norditalien könnte sich die Zahl der Toten erhöhen. Die Retter haben kaum Hoffnung für noch Vermisste. Bergsteiger Reinhold Messner rechnet mit weiteren Vorfällen dieser Art.

weiterlesen...
Motivsuche nach Bluttat in Kopenhagener Einkaufszentrum
Allgemeines

Viele Fragen sind offen angesichts des brutalen Gewaltakts in Dänemarks Hauptstadt. Ist der festgenommene 22-Jährige der Täter? Handelte er allein? Und warum feuerte er in die Menge?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Good Vibes

Schüler und Schülerinnen aus Sineu im Gespräch mit Bürgermeister Norbert Morkes.

weiterlesen...
24 Tonnen CO2 in drei Wochen eingespart
Good Vibes

Gütersloher treten fürs „Stadtradeln“ kräftig in die Pedale

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner