21. Mai 2020 / Good Vibes

Die Evangelische Stiftung Gütersloh bleibt auch in der Corona-Zeit aktiv

Neue Nachfolge im Stiftungsbüro

Good Vibes im Mai

„Wie lieblich ist der Maien aus lauter Gottesgüt,
des sich die Menschen freuen, weil alles grünt und blüht“

Corona-Pandemie: Zeit der Ungewissheit und Sorgen, der Einschränkungen und schnell wechselnden Situationen und Lagen. Seit Jahrzehnten hat es für uns alle nichts gegeben, was unser Leben in solcher Weise betroffen und verändert hätte. Und doch gibt es auch jetzt Grund zum Frohsein, in der Natur, die sich im Mai von ihrer schönsten, frischesten Seite zeigt. Vieles, was verborgen war, kommt jetzt zum Vorschein, zu unser aller Freude, wie es der Choraltext aus dem 17. Jahrhundert (im Evangelischen Gesangbuch unter der Nummer 501) so berührend formuliert!

Noch regt sich das öffentliche Leben erst nach und nach wieder, doch mit der allmählichen Lockerung der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie soll auch die Arbeit der Evangelischen Stiftung Gütersloh, die über lange Wochen wie so viele andere im Verborgenen tätig war, wieder aktiv sichtbar werden. So wird der Vorstand in diesen Tagen über Anträge beraten, die aus den Regionen und Bereichen unserer Gemeinde zu Projektförderungen eingegangen sind.

Bereits vor den Osterferien sind Dankbriefe an die Spenderinnen und Spender verschickt worden, die sich an der Adventsspendenaktion 2019 beteiligt haben. Dabei sind beinahe 55.000 Euro zusammengekommen – ein großartiges Ergebnis, für das allen auch an dieser Stelle noch einmal von Herzen gedankt sein soll!

Anfang Mai hat Frau Monika Düsing als Assistentin im Stiftungsbüro in Nachfolge von Frau Dagmar Niemöller die Arbeit aufgenommen. Frau Niemöller sei für ihre Mitarbeit herzlich gedankt, und Frau Düsing heißen wir willkommen und freuen uns auf die Zusammenarbeit. Sie ist dienstags und freitags vormittags im Büro der Stiftung unter der Rufnummer 0 52 41 – 22 29 221 und über die Mail-Adresse stiftung@ekgt.de zu erreichen.

Das beliebte, in 2020 für den 7. Juni geplante „Dankeschön!“-Konzert der Stiftung für alle Spenderinnen und Spender,  Förderer und Unterstützer musste leider – wie so viele Kulturveranstaltungen in diesem Jahr – wegen der Corona-Situation abgesagt und auf das Frühjahr 2021 verschoben werden. Darüber wird die Stiftung zu gegebener Zeit informieren.

„Trotz der Herausforderungen, die diese Zeit für alle mit sich bringt, freuen wir uns darauf, unsere Arbeit mit Schwung und Elan zum Nutzen aller großen und kleinen, jungen und älteren Menschen in unserer Kirchengemeinde weiter zu machen“, so Ute Luther, Vorsitzende der Evangelischen Stiftung Gütersloh, gemeinsam mit dem Stiftungsteam Joachim Martensmeier (stellv. Vorsitzender), Simone Loch (Finanzen), Dietlind Schnülle, Dr. Klaus Teckentrup, Pfarrerin Kerstin Jacobsen und Monika Düsing.

2. Foto: Ute Luther (Vorsitzende der Evangelischen Stiftung Gütersloh)

Meistgelesene Artikel

Nach Versammlung und Widerstand in der Gütersloher Innenstadt - Strafverfahren eingeleitet
Polizeimeldung

Wie bereits veröffentlicht, kam es am Samstag (09.05., 11.45 Uhr) zu einer Ansammlung...

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Parkour-Anlage ist wieder geöffnet
Sport in Gütersloh

Das Parkour-Camp muss leider ausfallen

weiterlesen...
Pfingstbrunch: leckere Quarkbrötchen
Rezepte

So zaubert Ihr im Handumdrehen leckere Quarkbrötchen!

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: