24. September 2021 / Müllabfuhr

Giftmobil und Elektroschrottsammlung auf Herbsttour

Freitags und samstags kostenlose Abgabe von Schadstoffen möglich

von VS

Ende September und Anfang Oktober können Bürgerinnen und Bürger ihren Giftmüll fachgerecht entsorgen: Das Giftmobil ist in Gütersloh unterwegs.

Pressemitteilung der Stadt Gütersloh:

An insgesamt 16 Haltestellen können an den nächsten zwei Freitagen und Samstagen haushaltsübliche Mengen an Schadstoffen wie zum Beispiel  Klebstoffe, flüssige Lacke und Farben, Leuchtstoffröhren, Pflanzenschutzmittel, Säuren und Laugen, Spraydosen, Holzschutzmittel, Trockenbatterien, Fotochemikalien, Quecksilberthermometer, Pinselreiniger, Verdünnung und ähnliches aus privaten Haushalten kostenlos abgegeben werden. 

Der Fachbereich Stadtreinigung der Stadt Gütersloh bittet darum, die Schadstoffe möglichst in verschlossenen Originalverpackungen abzugeben. Autobatterien, Medikamente, Asbest und Feuerlöscher werden nicht entgegengenommen.

Ergänzt wird dieses Entsorgungsangebot der Stadt auch bei dieser Aktion wieder durch die Annahme von Elektro- und Elektronikschrott durch die Arbeitslosenselbsthilfe e.V.. An allen Standorten und Terminen werden defekte und funktionstüchtige Kaffeemaschinen, Waschmaschinen, Elektroherde, Staubsauger, Kühlgeräte, Rasierapparate, Radios, Fernseher, Stereoanlagen, Mikrowellen, Haartrockner, Computer, Monitore und ähnliches kostenlos entgegengenommen. Auch CDs werden zum Recycling angenommen.

Mehr Informationen gibt es bei der Abfallberatung der Stadt Gütersloh unter Telefon 82-2122, oder im Internet.
Die wöchentliche Schadstoffsammlung, donnerstags am Entsorgungspunkt Gütersloh, Carl-Zeiss-Str. 58 ist von 15 bis 18 Uhr ist natürlich auch weiterhin geöffnet.

Und hier der Giftmobil-Fahrplan für die nächsten Wochen:

Freitag, 24. September 2021:

  • 13 - 13.40 Uhr Isselhorst, Kirchplatz
  • 14 - 14.40 Uhr Isselhorst, Auf dem Felde (kath. Kirche)    
  • 15 - 15.40 Uhr Blankenhagen, Leipziger Straße / Hofbrede          
  • 16 - 16.30 Uhr Nordhorn, Magnolienweg / Strotheide 

Samstag, 25. September 2021:

  • 9 – 10 Uhr Kaufland, Am Anger       
  • 10.20 – 11 Uhr Elisabethstraße / Luisenstraße
  • 11.20 - 12 Uhr Doheermannshöhe / Marthastraße           
  • 12.20 – 13 Uhr Eimerheide / Katharinenstraße

Freitag, 8. Oktober 2021:

  • 13 - 13.40 Uhr Kattenstrother Weg, Liebfrauenkirche      
  • 14 - 14.40 Uhr Spexard, Osningstraße, gegenüber Haus Nr. 12    
  • 15 - 15.40 Uhr Sundern, Wischmeyerstraße          
  • 16 - 16.30 Uhr Spexard, Heisenbergweg    

Samstag, 9. Oktober 2021:

  • 9 - 10 Uhr Hans-Böckler-Straße; Sackgasse Hammer-Markt                    
  • 10.20 - 11 Uhr Pavenstädt, Melanchthonstraße                
  • 11.20 - 12 Uhr Fröbelstraße (Parkplatz gegenüber Haus Nr. 8 a)             
  • 12.20 - 13 Uhr Preker- / Moltkestraße (nähe Marktplatz)      

Bildquelle: ©Pixabay.com/motointermedia

Meistgelesene Artikel

Horses for Heroes auf den Bethel athletics
Wusstest du das?

Integratives Sportfest mit rund 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern

weiterlesen...

Neueste Artikel

Venedig verlangt ab 2023 Eintrittskarten für Tagestouristen
Allgemeines

In Hochzeiten kommen teilweise mehr als 100.000 Besucher am Tag in die Lagunenstadt. Ab kommenden Jahr versucht Venedig nun mit Eintrittskarten den Gästeströmen Herr zu werden.

weiterlesen...
«Hells Angels»-Führungsfigur Sonny Barger gestorben
Allgemeines

Ohne ihn wären die «Hells Angels» nicht was sie heute sind: Sonny Barger ist im Alter von 83 Jahren in Kalifornien gestorben.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Christi Himmelfahrt: Müllabfuhr verschiebt sich
Müllabfuhr

Kompost-, Papier-, Restmülltonnen und gelbe Säcke

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner