26. Juli 2021 / Polizeimeldung

Verkehrsunfall am Bahnübergang Humboldtstraße

83-Jährige schwer verletzt

Bahnübergang
von AS

Am vergangenen Donnerstag (22.7.) wurde eine 82-jährige Frau beim Überqueren eines Bahnübergangs in Schloß Holte tödlich verletzt. Heute wurde eine 83-jährige Gütersloherin am Bahnübergang der Humboldtstraße von einem Zug erfasst und verletzt.

Pressemeldung Polizei Gütersloh

Am heutigen Montagmorgen (26.07., 09.25 Uhr) ereignete sich am Bahnübergang der Humboldtstraße ein Verkehrsunfall, bei welchem eine 83-jährige Frau aus Gütersloh von einem querenden Zug erfasst wurde und sich hierbei verletzte.

Ermittlungen der eingesetzten Beamten zufolge befuhr die 83-Jährige die Humboldtstraße mit einem elektrischen Krankenfahrstuhl in Richtung Gneisenaustraße und beabsichtigte den unbeschrankten Bahnübergang zu überqueren. Zeugen gaben an, dass das Signallicht bereits Rotlicht zeigte und auch ein akustisches Signal des sich nähernden Zuges zu hören war. Als der Triebwagen der TWE-Bahn in Richtung Versmold fahrend den Bahnübergang querte kam es zur Kollision mit der Krankenfahrstuhlfahrerin. Eine detaillierte Feststellung des genauen Unfallhergangs ist Bestandteil der weiteren Ermittlungen.

Die verständigten Rettungskräfte versorgten die 83-Jährige an der Unfallstelle. Aufgrund der festgestellten Verletzungen wurde Gütersloherin in der Folge zu weiteren stationären Untersuchungen und zur Beobachtung in ein Gütersloher Krankenhaus transportiert. Eine Lebensgefahr bestand nach ersten Einschätzungen nicht.

Für die Unfallaufnahme wurde die Humboldtstraße im Bereich der Unfallstelle voll gesperrt. Ebenso wurde der Streckenbetrieb der Bahn vorübergehend eingestellt. Feuerwehr, Rettungskräfte und auch ein Mitarbeiter der Deutschen Bahn waren vor Ort für die erforderlichen Maßnahmen eingesetzt.

Quelle: Polizei Gütersloh
Symbolbild: pixabay.com

Meistgelesene Artikel

„DJs in Town“ - auf vier Plätzen in der Innenstadt
Veranstaltung

Finale: Gütersloher Kultursommer geht am Wochenende auf die Zielgerade

weiterlesen...

Neueste Artikel:

«Ozapft is»: München feiert auch ohne Oktoberfest
Allgemeines

Die Wiesn ist abgesagt - doch die Münchner lassen sich die Stimmung nicht verderben. In Tracht feierten sie den abgesagten Wiesn-Auftakt in Gaststätten oder mit Picknickkorb auf der Theresienwiese.

weiterlesen...
Sieben-Tage-Inzidenz sinkt weiter - 72,0
Allgemeines

Der Trend der vergangenen Tage setzt sich fort: Die Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland sinkt weiter. Am Morgen lag sie bei 72,0, am Vortrag noch bei 74,4.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

ANZEIGE – Premiumpartner