15. Februar 2021 / Polizeimeldung

Zeugen beobachten Unfallflucht auf Kundenparkplatz eines Gartencenters

Strafverfahren eingeleitet

Polizeimeldung

Am Freitag wurde ein Auto auf einem Kundenparkplatz leicht beschädigt. Daraufhin verließ die bis dahin unbekannte Verursacherin den Parkplatz. Die Polizei hat ein Strafverfahren eingeleitet.

Pressemitteilung der Polizei Gütersloh:

Am Freitagnachmittag (12.02., 16.20 Uhr) touchierte eine bis dahin unbekannte Frau mit ihrem Mercedes beim Rangieren auf einem Kundenparkplatz an der Holzstraße einen geparkten VW-Sharan.

Die Mercedes-Fahrerin verließ nach dem Zusammenstoß den Unfallort in Fahrtrichtung Carl-Miele- Straße, ohne ihren Pflichten als Unfallbeteiligte nachzukommen und sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Zeugen beobachteten den Zusammenstoß, notierten sich das Kennzeichen und verständigten die Polizei.

Die Ermittlungen führten zu einer 75-jährigen Frau aus Gütersloh, gegen die ein Strafverfahren eingeleitet wurde.

Meistgelesene Artikel

Warnung vor starkem Schneefall am Wochenende
Aktueller Hinweis

Der Deutsche Wetterdienst empfiehlt, Vorkehrungen zu treffen

weiterlesen...
Konzept zur Nachholung der Müllabfuhr
Müllabfuhr

Nachholung ab dem 22. Februar

weiterlesen...
Drogerieeinbruch in Avenwedde
Polizeimeldung

Polizei sucht Zeugen

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Fensterkenner gesucht!
Job der Woche

Werde jetzt Teil der Walter Stickling GmbH

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

ANZEIGE – Premiumpartner