15. Februar 2021 / Polizeimeldung

Zeugen beobachten Unfallflucht auf Kundenparkplatz eines Gartencenters

Strafverfahren eingeleitet

Polizeimeldung

Am Freitag wurde ein Auto auf einem Kundenparkplatz leicht beschädigt. Daraufhin verließ die bis dahin unbekannte Verursacherin den Parkplatz. Die Polizei hat ein Strafverfahren eingeleitet.

Pressemitteilung der Polizei Gütersloh:

Am Freitagnachmittag (12.02., 16.20 Uhr) touchierte eine bis dahin unbekannte Frau mit ihrem Mercedes beim Rangieren auf einem Kundenparkplatz an der Holzstraße einen geparkten VW-Sharan.

Die Mercedes-Fahrerin verließ nach dem Zusammenstoß den Unfallort in Fahrtrichtung Carl-Miele- Straße, ohne ihren Pflichten als Unfallbeteiligte nachzukommen und sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Zeugen beobachteten den Zusammenstoß, notierten sich das Kennzeichen und verständigten die Polizei.

Die Ermittlungen führten zu einer 75-jährigen Frau aus Gütersloh, gegen die ein Strafverfahren eingeleitet wurde.

Meistgelesene Artikel

Öffentlichkeitsfahndung - Gütersloher vermisst
Polizeimeldung

Fahndung mit erhöhtem Kräfteansatz

weiterlesen...
Vegetarische One-Pot-Pasta
Rezepte

Damit trifft man jeden Geschmack

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Deutsche dürfen wieder in Portugal Urlaub machen
Allgemeines

Bislang galten Einreisebeschränkungen für Portugal. Ab Montag dürfen wieder Besucher für ihren Urlaub in das Land. Die Lockerungen gelten jedoch nicht für alle EU-Länder.

weiterlesen...
Zwei Schwerverletzte nach Messerangriff in Niedersachsen
Allgemeines

Ein junger Mann beschwert sich bei einer Nachbarin wegen Kinderlärms. Ein anderer Nachbar schaltet sich ein. Es kommt zu einem heftigen Streit - mit zwei Schwerverletzten.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

ANZEIGE – Premiumpartner