3. September 2022 / Veranstaltung

16 Stationen öffnen am Tag des offenen Denkmals

11. September: Viel Programm und Sonderführungen.

von JR

Am 11. September noch nichts vor? Dann lohnt sich ein Ausflug zu den Denkmälern der Stadt. Am Tag des offenen Denkmals haben viele Denkmäler offen, die sonst nicht frei zugänglich sind.

Pressemitteilung der Stadt Gütersloh:

Zahlreiche Denkmäler, die zum Teil über das Jahr für Besucher nicht zugänglich sind, öffnen am bundesweiten Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 11. September, ihre Türen. In diesem Jahr steht der Tag unter dem Motto „KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz“. In der Gütersloher Innenstadt und in den Ortsteilen gibt es viel zu entdecken – Kirchen, Fachwerk, alte Fabrikgebäude und Gaststätten. Manches lässt sich auf eigene Faust erkunden, bei vielen Stationen werden auch Führungen angeboten. 

Bei der Manufaktur Markus T., dem früheren Elmendorf-Gelände in Isselhorst, findet neben den angebotenen Führungen durch Gebäude und Anlagen auch eine Oldtimer-Ausstellung auf dem Außengelände statt. Auch die Gaststätte hey.fratelly an der Bielefelder Straße 4, im denkmalgeschützten Fachwerk der ehemaligen Gaststätte Upmann, ist erstmals mit von der Partie.

Das Angebot ist insgesamt vielfältig. Im Parkbad lockt ein bayrischer Sonntag mit Live-Musik der „Jailhouse Sunshine Band“ und an der Dampfkleinbahn Mühlenstroth können Groß und Klein den Fahrbetrieb mit Güterverladung und Rangieren erleben. Am Alten Kirchplatz dürfen Besucher im Keller eines Fachwerkhauses archäologische Funde aus dem 11. und 12. Jahrhundert in Augenschein nehmen – die ältesten bisher gesicherten Bauspuren in der Stadt Gütersloh. Hier sind feste Führungen um 11 und 12 Uhr im Angebot. 

Ein weiteres Highlight des Denkmal-Tages ist die Führung mit Historiker Norbert Ellermann über den neuen Jüdischen Friedhof, der sonst für die Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. Treffpunkt für alle Interessierten ist um 14.30 Uhr am Gedenkstein vor dem Evangelisch Stiftischen Gymnasium.

An vielen Orten besteht die Möglichkeit, sich mit einem Imbiss zu stärken.
Eine Übersicht über alle Denkmäler und Sonderaktionen finden Sie auf der Themenseite.

Meistgelesene Artikel

Auf Entdeckungsreise durch Gütersloh
Veranstaltung

Stadtführungen der gtm starten wieder nach der Sommerpause

weiterlesen...
16 Stationen öffnen am Tag des offenen Denkmals
Veranstaltung

11. September: Viel Programm und Sonderführungen.

weiterlesen...

Neueste Artikel

174 Tote bei Massenpanik nach Fußball-Spiel in Indonesien
Allgemeines

Nach einem Fußball-Spiel in Indonesien kommt es zu Ausschreitungen und einer Massenpanik. Mindestens 174 Menschen sterben. Die Regierung und Menschenrechtler fordern eine Untersuchung.

weiterlesen...
Teresa Enke: Akzeptanz für depressive Menschen schaffen
Allgemeines

Sich in die Betroffenen hineinzufühlen, fällt Angehörigen von Depressiven oft schwer. Das will Teresa Enke, die Witwe des Torwarts Robert Enke, ändern. Eines wünscht sie sich besonders.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Ein bunter, fröhlicher „Tag der offenen Tür“
Veranstaltung

Caritas-Haus in Gütersloh feiert fünften Geburtstag

weiterlesen...
Ein Prost auf Dich! - Azubitag und Azubisud 2022
Veranstaltung

Am 24.09. findet der Azubitag bei Hohenfelder statt

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner