12. Dezember 2020 / Wusstest du das?

Kunst im Standesamt

Städtischer Fachbereich Kultur sucht Kunstschaffende für Ausstellung

Jetzt noch per E-Mail bewerben!
von VS

Die Stadt Gütersloh sucht Werke von Künstlerinnen und Künstler für das Standesamt. Die Bewerbungen können noch bis Mitte Januar eingereicht werden.

Pressemitteilung der Stadt Gütersloh:

Im jährlichen Wechsel werden im Gütersloher Standesamt an der Kirchstraße 21 Werke Gütersloher Künstlerinnen und Künstler ausgestellt. Der Fachbereich Kultur der Stadt Gütersloh sucht jetzt gemeinsam mit Birgit Laskowski, externe Kuratorin für Kunst und Kultur im öffentlichen Raum, Kunstschaffende, die ihre Werke präsentieren möchten. Interessierte können sich für das gesamte Jahr bewerben. Für den kommenden Ausstellungszeitraum, der Mitte Mai 2021 mit der „Langennachtderkunst“ beginnt, werden Bewerbungen bis zum 15. Januar entgegengenommen.
 
Im Standesamt erleben Paare und ihre Hochzeitsgäste emotionale und schöne Momente. Diese Atmosphäre soll durch die Kunst in den Räumen positiv beeinflusst werden. Daher werden Künstlerinnen und Künstler aus dem Kreis Gütersloh gesucht, in deren Arbeiten sich eine positive Stimmung und ein angenehmes Ambiente widerspiegeln. Themen wie Gewalt, Tod und Krieg, religiöse Bildnisse oder Darstellungen von Küssen oder Akten sind für die Ausstellung im Standesamt nicht geeignet.
 
Rund zehn Arbeiten können an den Wänden des Trausaals und der weiteren Räume im Standesamt präsentiert werden, die Anzahl ist jedoch abhängig von der Größe der Kunstwerke. Interessierte richten ihre Bewerbungen per E-Mail mit fünf Fotos von ihren Werken sowie einer Vita mit Kontaktdaten unter dem Stichwort „Ausstellung Standesamt“ an kulturportal@guetersloh.de.
 
Für die Veranstaltung „Langenachtderkunst“ im Mai 2021 stehen die Räumlichkeiten außerdem in größerem Maße zur Verfügung. Es bietet sich an, dass die aktuelle Ausstellung mit einem weiteren Künstler/einer weiteren Künstlerin kooperiert, indem im Rahmen der Veranstaltung zusätzlich auch plastische Arbeiten oder Skulpturen gezeigt werden. Die Vorschläge für eine Kooperation können ebenfalls in die Bewerbung mit aufgenommen werden.

Bildquelle: ©

Meistgelesene Artikel

Martinsumzug durch die Gütersloher Innenstadt
Für die ganze Familie

Abschluss mit Schauspiel, Martinsbrezeln und Kinderpunsch vor dem Theater.

weiterlesen...
33-jähriger Mann aus Gütersloh vermisst
Polizeimeldung

Umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet

weiterlesen...

Neueste Artikel

Edwardskrone wird für Krönung von Charles III. vorbereitet
Allgemeines

Die 1661 angefertigte Krone wird traditionell zur Krönung britischer Monarchen verwendet. Vor der Zeremonie von König Charles III. müssen jedoch noch Anpassungen an dem Kronjuwel vorgenommen werden.

weiterlesen...
Familie mit Messer attackiert - Polizei schießt auf Vater
Allgemeines

Ein getrennt von Frau und Kindern lebender Vater dringt mit einem Messer ins Wohnhaus seiner Familie ein und verletzt diese. Die herbeigerufene Polizei schießt den Mann an.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Stadt Gütersloh bietet kostenlose Vorträge zu Energiesparthemen an
Wusstest du das?

Stadtbibliothek Gütersloh nimmt den gesamten Themenbereich in einer neuen Ausstellung auf.

weiterlesen...
Bürgerrat übergibt sieben Projektempfehlungen an den Stadtrat
Wusstest du das?

Erfolgreicher erster Gütersloher Bürgerratsprozess.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner