2. November 2020 / Aktueller Hinweis

Veranstaltungen der Kultur Räume vom 2. bis 30. November abgesagt

Aktuelle Informationen

Kultur Räume Gütersloh
von AS

Bis gestern, dem 1. November noch durften kulturelle Veranstaltungen stattfinden. Ab heute müssen wir leider einen Monat darauf verzichten. Haltet Euch auf dem Laufenden, denn es werden in diesen Wochen bestimmt ein paar kreative Einfälle dafür sorgen, dass auch der November nicht zum kulturfreien Monat wird. Aber aktuell ist das hier der Stand: 

Pressemeldung Stadt Gütersloh

Aufgrund der Vorgaben der ab 2. November gültigen Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalens sind alle öffentlichen Veranstaltungen in den Kultur Räumen Gütersloh im Zeitraum 2. bis 30. November 2020 abgesagt. Das Programm bis einschließlich Sonntag, den 1. November, findet wie geplant statt. 

Für das Konzert von Till Brönner und Band am 17. November im Rahmen der Reihe „Vier Jahreszeiten“ wird sich derzeit um einen Ersatztermin bemüht. Gleiches gilt für die Veranstaltungen „Der Sittich“, „Briefe einer Freundschaft“ und das Konzert mit Kammermusik von Hans Werner Henze sowie die SchLaDo-Vorstellung mit Matthias Reuter. Damit behalten die Eintrittskarten für diese Veranstaltungen vorerst ihre Gültigkeit. Ersatztermine werden über die Presse, die Webseite und die Social Media-Kanäle der Kultur Räume Gütersloh kommuniziert.

Für die weiteren Veranstaltungen im November, bei denen die Stadt Gütersloh bzw. die Kultur Räume Gütersloh Veranstalter ist, können leider keine Ersatztermine angeboten werden. Bereits gekaufte Tickets für diese Veranstaltungen können an den VVK-Stellen zurückgegeben werden, an denen sie erworben wurden. Selbstverständlich erfolgt eine Rückerstattung des Ticketpreises. Tickets, die im Webshop der Kultur Räume Gütersloh, an der Theaterkasse oder Information der Stadthalle gekauft wurden, können beim ServiceCenter der Gütersloh Marketing GmbH, auf postalischem Weg, per E-Mail und vor Ort zur Erstattung eingereicht werden. Alternativ besteht auf diesem Weg auch die Möglichkeit, den Ticketwert zu spenden. Diese Spenden kommen Künstlerinnen und Künstlern in existenzieller Not zugute. 

Die Kosten für ausgefallene Veranstaltungen innerhalb eines Abonnements werden anteilig zum Ende der Spielzeit 2020/21 erstattet. Die betroffenen Abonnenten erhalten hierzu in Kürze weitere Informationen.

Meistgelesene Artikel

Martinsumzug durch die Gütersloher Innenstadt
Für die ganze Familie

Abschluss mit Schauspiel, Martinsbrezeln und Kinderpunsch vor dem Theater.

weiterlesen...
33-jähriger Mann aus Gütersloh vermisst
Polizeimeldung

Umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet

weiterlesen...

Neueste Artikel

Lebenslang für Polizistenmörder von Kusel
Allgemeines

Der Mord an zwei Polizisten auf nächtlicher Streife hatte bundesweit für Entsetzen gesorgt. Sie wollten Wilderer stellen - und wurden erschossen. Nun wurde das Urteil gesprochen.

weiterlesen...
Die wärmsten ersten elf Monate seit 1881
Allgemeines

32 Grad am Niederrhein im September, zweistellig im Minus im November am Brocken - der Herbst 2022 hatte eine enorme Bandbreite. Die zu hohe Durchschnittstemperatur gibt Anlass zur Sorge.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

„Gewalt gegen Frauen“ offenbart noch viele Baustellen
Aktueller Hinweis

Orange Days – Aktionstag am 25. November in der Gütersloher Innenstadt.

weiterlesen...
Zwei Spielplätze im Stadtgebiet werden erneuert
Aktueller Hinweis

Ab Montag, 21. November, sperrt die Stadt die Spielplätze Denkmalsgarten und Titusweg.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner