8. Februar 2020 / Allgemeines

Ein Abendlicher Rundgang durch unsere schöne Stadt

Ein abendlicher Rundgang durch unsere schöne Stadt

Abendlicher Rundgang mit dem Nachtwächter
Stadtführung mit Horn und Hellebarde am 14.Februar

Wer den Valentinstag auf andere Weise verbringen möchte, hat am Freitag, 14. Februar, die Chance dazu.
Um 18.30 Uhr erschallt wieder der Ruf des Gütersloher Nachtwächters, der auf seiner nächtlichen Runde durch die Stadt noch einige wenige Restplätze frei hat.

Im traditionellen Gewand und ausgestattet mit Horn und Hellebarde lässt Klaus Gottenströter alte Stadttraditionen wieder lebendig werden und nimmt Interessierte mit auf seinen Rundgang durch das abendliche Gütersloh. Dabei kommen nicht nur interessante Fakten zur Stadtgeschichte zur Sprache, Gottenströter gewährt auch Einblicke in das damalige Leben.

Treffpunkt für den Rundgang ist auf der Wiese hinter der Apostelkirche.

Eine vorherige Anmeldung ist notwendig.

Karten für die 1,5stündige Führung gibt es für 8,00 Euro/Person (erm. 6,00 Euro) online unter www.reservix.de oder im ServiceCenter der Gütersloh Marketing GmbH, Berliner Straße 63.
Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr 10-18 Uhr, Mi & Sa 10-14 Uhr.

Meistgelesene Artikel

Städtische Kita Fichtenstraße wegen Corona-Fall zu
Aktueller Hinweis

Mobile Testung für Kontaktpersonen am Donnerstag

weiterlesen...
Neuer Regenwasserkanal für die Carl-Miele-Straße
Baustellen und Sperrungen

Geschäfte, Büros und Gebäude sind weiterhin zu erreichen

weiterlesen...
Trickdiebstahl an der Strotheide
Polizeimeldung

Die Polizei sucht nach Zeugen

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Kostenlose Radboxen an der Weberei
In Gütersloh entdeckt...

Geschützte Abstellmöglichkeit für Räder und Co.

weiterlesen...
Das Droste Haus sucht Dich!
Für die Karriere

Pädagogische Fachkraft (w/m/d)

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

ANZEIGE – Premiumpartner