8. Februar 2020 / Allgemeines

Ein Abendlicher Rundgang durch unsere schöne Stadt

Ein abendlicher Rundgang durch unsere schöne Stadt

Abendlicher Rundgang mit dem Nachtwächter
Stadtführung mit Horn und Hellebarde am 14.Februar

Wer den Valentinstag auf andere Weise verbringen möchte, hat am Freitag, 14. Februar, die Chance dazu.
Um 18.30 Uhr erschallt wieder der Ruf des Gütersloher Nachtwächters, der auf seiner nächtlichen Runde durch die Stadt noch einige wenige Restplätze frei hat.

Im traditionellen Gewand und ausgestattet mit Horn und Hellebarde lässt Klaus Gottenströter alte Stadttraditionen wieder lebendig werden und nimmt Interessierte mit auf seinen Rundgang durch das abendliche Gütersloh. Dabei kommen nicht nur interessante Fakten zur Stadtgeschichte zur Sprache, Gottenströter gewährt auch Einblicke in das damalige Leben.

Treffpunkt für den Rundgang ist auf der Wiese hinter der Apostelkirche.

Eine vorherige Anmeldung ist notwendig.

Karten für die 1,5stündige Führung gibt es für 8,00 Euro/Person (erm. 6,00 Euro) online unter www.reservix.de oder im ServiceCenter der Gütersloh Marketing GmbH, Berliner Straße 63.
Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr 10-18 Uhr, Mi & Sa 10-14 Uhr.

Meistgelesene Artikel

Lockdown-Verlängerung und keine Lockerungen an Ostern
Aktuell

Kurzübersicht zum Beschluss des Bund-Länder-Treffens

weiterlesen...
Straße wird zu Ehren Reinhard Mohns umbenannt
Wusstest du das?

Befürwortung der Anregung des Heimatvereins Gütersloh

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Ostereier gegeneinander
Allgemeines

Eine Idee für das Osterfrühstück

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner