17. Dezember 2018 / Allgemeines

Aktion Lichtblicke auf dem Gütersloher Weihnachtsmarkt

Spendenaktion der Weihnachtsmarktbetreiber am 23.12.

Seit 1998 unterstützt die Aktion Lichtblicke in ganz NRW Kinder, Jugendliche und ihre Familien, die materiell, finanziell und seelisch in Not geraten sind. Die NRW-Lokalradios, die Caritasverbände der NRW-Bistümer sowie der Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe haben diese Aktion ins Leben gerufen und sammeln seit 20 Jahren Spenden.

In diesem Jahr beteiligen sich die Betreiber des Gütersloher Weihnachtsmarktes an der Aktion: Am 23.12., wenn sich (ehemalige) Gütersloher Schülerinnen und Schüler auf dem Weihnachtsmarkt treffen, spenden die Betreiber einen Teil ihres Gewinns für die Aktion „Lichtblicke“. „Wir finden die Aktion super und freuen uns, dass so viele Händler des Gütersloher Weihnachtsmarktes Ihre Unterstützung zugesichert haben“, so Eva Willenborg aus dem Veranstaltungsteam der Gütersloh Marketing GmbH, das seit 2007 den Weihnachtsmarkt organisiert.

Meistgelesene Artikel

Jetzt telefonisch buchen: Die Saunawelt in Gütersloh
Good Vibes

Die Physiotherapie Praxis Potrykus & Kowalska bietet euch pure Entspannung

weiterlesen...
Die Johannes Lübbering GmbH ist auf der Suche nach Dir!
Job der Woche

Starte Deine Karriere in Herzebrock Clarholz

weiterlesen...
Familienbetrieb sucht Unterstützung!
Job der Woche

Jetzt als Physiotherapeut (m/w/d) bei Physiotherapie Praxis Potrykus und Kowalska bewerben

weiterlesen...

Neueste Artikel

Nach Äußerungen zu Gaza-Krieg: Berlinale distanziert sich
Allgemeines

Bei der Berlinale konnten sich viele Künstler auf ihre Haltung zum Krieg in Nahost einigen. Damit fütterten sie den Vorwurf, die Kulturbranche sei israelfeindlich. Das Filmfestival verteidigt sich.

weiterlesen...
Verkehrsbeeinträchtigungen durch Aufzug in Gütersloh
Polizeimeldung

Versammlungen Verkehrsbeeinträchtigungen durch Aufzug in Gütersloh Für Samstag (24.02.) wurde bei der Polizei...

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Nach Äußerungen zu Gaza-Krieg: Berlinale distanziert sich
Allgemeines

Bei der Berlinale konnten sich viele Künstler auf ihre Haltung zum Krieg in Nahost einigen. Damit fütterten sie den Vorwurf, die Kulturbranche sei israelfeindlich. Das Filmfestival verteidigt sich.

weiterlesen...
Verdacht auf Cholera: 2000 Menschen sitzen auf Schiff fest
Allgemeines

Fälle von Brechdurchfall an Bord eines Kreuzfahrtschiffs lassen auf Mauritius die Alarmglocken klingeln - denn die Cholera breitet sich im südlichen Afrika aus. Nun müssen die Passagiere Geduld zeigen.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner