3. September 2018 / Allgemeines

Eisblockwette auf dem Kolbeplatz

Mitmachen und gewinnen!

Eisblockwette auf dem Kolbeplatz

Wie viele Liter Eis schmelzen in der gedämmten und in der nicht gedämmten Hütte auf dem Kolbeplatz? Die Häuschen werden am Donnerstag, 6. September, um 16 Uhr mit Eis befüllt und dann verschlossen. Zusammen mit der Gütersloher Umweltdezernentin Christine Lang startet damit die Eisblockwette. Die Häuschen sind danach Wind und Wetter ausgesetzt und beide Eisblöcke werden unterschiedlich stark schmelzen. Am 17. September um 15 Uhr werden die Häuschen geöffnet und es wird gemessen, wieviel Eis jeweils geschmolzen ist.

Mit der Aktion auf dem Kolbeplatz werden die Stadt und der Kreis Gütersloh für Jung und Alt sichtbar machen, was Dämmen für den Geldbeutel und den Klimaschutz bringt. Zehn Jahre ALTBAUNEU im Kreis Gütersloh sind ein guter Grund, um die Eisblockwette nach Gütersloh zu holen. Alle Bürgerinnen und Bürger, alle Kinder- und Jugendgruppen der Vereine in Gütersloh sowie Schulklassen der Gütersloher Schulen sind herzlich eingeladen, bei der Eisblockwette mitzumachen. Als Gewinne winken 300 € (1. Preis), 200 € (2. Preis) und 100 € (3. Preis) für die Gruppenkasse bzw. Klassenkasse. Über Details informiert ein Faltblatt, das unter www.klimaschutz.guetersloh.de zu finden ist.

Für die erwachsenen Personen aus Gütersloh, die bei der Wette natürlich auch mitmachen dürfen, sind ebenfalls attraktive Preise zu gewinnen: ein Gutschein für eine Städtereise mit der Bahn (Ziel und Datum wählbar; Wert: 500 €), ein Zuschuss für ein energieeffizientes Haushaltsgerät (Wert: 300 €) und ein Gutschein für ein örtliches Fahrradgeschäft (Wert: 200 €).

Zusätzlich wird am Freitag, 7. September, der Energieexperte Matthias Starke zur Eisblockwette informieren und auch zum Dämmen von Immobilien sowie zur Nutzung der Solarenergie beraten. Er steht dann auf dem Kolbeplatz von 10 bis 16 Uhr für Fragen bereit. Ein Schwerpunkt wird die optimale Wärmedämmung von Immobilien sein, die den Energiebedarf in Kombination mit moderner Haustechnik um 50 bis 80 Prozent reduzieren kann.

Ihre Nachrichten fehlen auf der Gütersloh App? 

Meistgelesene Artikel

Claus Grabke in der Hall of Fame
Wusstest du das?

Der Gütersloher wird als erster Europäer in die „Skateboarding Hall of Fame" aufgenommen!

weiterlesen...
Todesflug Rio-Paris: Kein Ende der Aufarbeitung in Sicht
Allgemeines

228 Menschen sterben 2009 bei dem Absturz einer Air-France-Maschine zwischen Rio de Janeiro und Paris mitten im Atlantik. Bald jährt sich die Katastrophe zum 15. Mal. Wie steht es um die Aufarbeitung?

weiterlesen...
Ausbilder mit Herz gesucht
Job der Woche

Die Pro Arbeit e. V. sucht leistungsstarke Unterstützung

weiterlesen...

Neueste Artikel

Angriff bei privater EM-Party - Polizei erschießt Mann
Allgemeines

In Wolmirstedt in Sachsen-Anhalt verletzt ein Mann zwei Menschen auf einem kleinen Hoffest schwer. Kurz zuvor soll er einen Mann erstochen haben. Das Motiv ist unklar.

weiterlesen...
Kreiswahlausschuss: Alles im Rahmen des Üblichen, keine besonderen Vorkommnisse
Kreis Gütersloh

Gütersloh. Der Kreiswahlausschuss für die Europawahl vom 9. Juni hat in seiner Sitzung am Donnerstagabend, 13. Juni,...

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Angriff bei privater EM-Party - Polizei erschießt Mann
Allgemeines

In Wolmirstedt in Sachsen-Anhalt verletzt ein Mann zwei Menschen auf einem kleinen Hoffest schwer. Kurz zuvor soll er einen Mann erstochen haben. Das Motiv ist unklar.

weiterlesen...
Lächelnde Kate zeigt sich nach halbem Jahr öffentlich
Allgemeines

Es ist der königliche Auftritt des Jahres: Rund zweieinhalb Monate, nachdem ihre Krebserkrankung bekannt wurde, macht Kate wieder bei einem offiziellen Termin mit. Der Alltag ist aber noch fern.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner