17. Oktober 2019 / Allgemeines

Streit eskaliert, Messer sichergestellt

Am Dienstagmittag (15.10., 12.50 Uhr) meldete sich ein aufgebrachter Geschädigter auf der

Am Dienstagmittag (15.10., 12.50 Uhr) meldete sich ein aufgebrachter Geschädigter auf der City-Wache in der Gütersloher Innenstadt. Der 51-Jäghrige gab an, zuvor von einem Bekannten mit einem Messer an der Berliner Straße bedroht worden zu sein.

Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen Mann, welcher der Nichtsesshaften-Szene zuzuordnen ist.

Der 48-jährige Tatverdächtige konnte unmittelbar durch die Polizeibeamten identifiziert und festgehalten werden. Das zuvor in einem Kaufhaus entwendete Messer des Mannes wurde sichergestellt.

Mit dem Messer beschädigte der 48-Jährige das Fahrrad seines Kontrahenten. Dieses war nicht mehr fahrbereit.

Der stark alkoholisierte Mann wurde im Anschluss in eine psychiatrische Klinik eingeliefert.

Meistgelesene Artikel

Auf Entdeckungsreise durch Gütersloh
Veranstaltung

Stadtführungen der gtm starten wieder nach der Sommerpause

weiterlesen...
16 Stationen öffnen am Tag des offenen Denkmals
Veranstaltung

11. September: Viel Programm und Sonderführungen.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Florida kämpft mit Schäden durch Hurrikan «Ian»
Allgemeines

Erst Kuba und Florida, nun South Carolina und bald andere Staaten an der Ostküste der USA: Hurrikan «Ian» hinterlässt viel Zerstörung - und ist noch nicht am Ende.

weiterlesen...
36-Jähriger in Dormagen erschossen - Zweite Leiche entdeckt
Allgemeines

In einem Kiosk in Dormagen fallen Schüsse. Menschen werden Zeugen der Erschießung eines 36-jährigen Mannes. Wenig später ist auch der mutmaßliche Schütze tot.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Florida kämpft mit Schäden durch Hurrikan «Ian»
Allgemeines

Erst Kuba und Florida, nun South Carolina und bald andere Staaten an der Ostküste der USA: Hurrikan «Ian» hinterlässt viel Zerstörung - und ist noch nicht am Ende.

weiterlesen...
36-Jähriger in Dormagen erschossen - Zweite Leiche entdeckt
Allgemeines

In einem Kiosk in Dormagen fallen Schüsse. Menschen werden Zeugen der Erschießung eines 36-jährigen Mannes. Wenig später ist auch der mutmaßliche Schütze tot.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner